Berichte > Veranstaltungen > Bezirksleistungsbewerb 2011  > Mannschaftsleistungsbewerb > 
20.1.2019 4:15

Mannschaftsleistungsbewerb

Aus den beiden Bewerbsgruppen von FM Corinna Herzele und HBM Friedrich Schneider wurde mittels offizieller Losziehung eine Mannschaft für den Mannschaftsleistungsbewerb Bronze B ermittelt.

Als Gruppenkommandat wurde OBI Peter Scharnagl gezogen.

Als Maschinist agierte HFM Ronald Schneider und als Melder wurde LM Bernhard Aichholzer ermittelt.

Die taktischen Nummer 1-6 setzten sich aus OV Hans-Jörg Peyha, FM Thomas Ojster, FM Matthias Herzele, LM Martin Herzele, FM Dominik Meritschnig sowie BI Kurt Herzele zusammen.

Mannschaft unter Kommandant Peter Scharnagl

Die Vorbereitung

Das Material
unser Betreuer
kurze Absprachen....
...vor Beginn des Bewerbs
Aufstellen des Gerätes
ein letztes Mal 'rechts Richt euch'

Da die Kameraden aufgrund der Bewerbe Bronze A bzw. B schon seit Monaten im Training standen, wurde nach der Losziehung am Samstag Vormittag nur noch 2-3mal das Zusammenspiel geübt.

Am Sonntag war es dann soweit.......

Das Ergebnis konnte sich sehen lassen.

Treffzeit der FF St.Egyden: 64.05sec


Der anschließende Staffellauf über eine Distanz von 400m wurde in 61,69sec absolviert.

Damit erreichte die FF St.Egyden den 5.Platz im Bezirk Villach-Land

schnellen Schrittes zum Staffellauf