Einsätze > Einsatzbericht: Überflutung der L99 > 
20.3.2019 14:03

Sirenenalarm und SMS-Alarmierung für die Feuerwehr St. Egyden am Sonntag den 24. Juli 2011 um 9:28 Uhr.

Einsatzmeldung: Technischer Einsatz, Überflutung der Köttmannsdorfer Landesstraße [L99] im Bereich der Kläranlage, Alarmstufe 1.

Aufgrund der starken Niederschläge in der Nacht auf den Sonntag kam es zu einer großräumigen Überflutung in der 'Muhrn'.

Alarmiert wurden weiters die Feuerwehren Velden und Augsdorf.

Im Zuge der Einsatztätigkeiten musste die Straße für den Verkehr kurzfristig gesperrt werden. Um die Wassermengen auf der Straße effektiv beseitigen zu können, wurden die Tragkraftspritzen der FF Velden, Augsdorf und St.Egyden eingesetzt. Zusätzlich wurde auch das TLF Velden für Abpumparbeiten hinzugezogen.

Gegen Mittag war die L99 wieder befahrbar.

 

Alarmierung FF St. Egyden: 24.07.2011 um 09:28 Uhr

Rückkehr ins Rüsthaus:      24.07.2011 um 12:30 Uhr

Einsatzleitung:

Gesamteinsatzleitung: Feuerwehr Velden

Fahrzeugkommandant St. Egyden: BI Kurt Herzele

Eingesetzt:

KLF St.Egyden 

TLF 4000,TLF-A 3000 und KLF Velden

KLF-A Augsdorf