Berichte > Einsätze > Einsatzbericht: Autounfall > 
21.1.2019 15:04

Autounfall in St. Egyden

Sirenenalarm und SMS-Alarmierung für die Feuerwehr St. Egyden am Freitag den 30. Dezember 2011 um 20:51 Uhr.

Einsatzmeldung: Technischer Einsatz, Autounfall in St. Egyden, Alarmstufe 1.

Die glatten Straßen zu Jahresende 2011 wurden einem Autofahrer aus St. Egyden zum Verhängnis. Er kam im Bereich des "Marterls" in der Kurve in Richtung St. Egyden von der Straße ab und stürzte über die steile Böschung. Am Kattnig-Feld kam das Auto am Dach zum Liegen, der Fahrer und seine beiden mitfahrenden Kinder blieben dabei nach unseren Informationen unverletzt.

Nach Aufbau der Beleuchtung und Überprüfung der Möglichkeiten wurde das Auto mittels Traktor und Manneskraft wieder auf die Räder gebracht. Das Fahrzeug wurde dabei so gedreht, damit es möglichst nicht noch mehr beschädigt wurde. Geringfügig austretende Ölmengen wurden schnell gebunden. Das Fahrzeug wurde wieder auf die Straße gezogen, damit es von einem Abschleppfahrzeug abgeholt werden konnte.

 

Alarmierung FF St. Egyden: 30.12.2011 um 20:51 Uhr

Rückkehr ins Rüsthaus: 30.12.2011 um ca. 23:00 Uhr

Einsatzleitung:

BI Kurt Herzele

Eingesetzt:

KLF St.Egyden mit 11 Mann
1 Traktor