Termine > Übungstermine > 
10.12.2018 1:12

Frühjahrsübungen 2017

 

1.

Fr. 17.02. - 18:30

FM Madaric / FM Perdacher

Schulung Fahrzeugbeladung KLF lt. Verordnung

2.

Fr. 10.03. - 18:00

OFM Meritschnig / HFM R. Urschitz

Wasserförderung Länge/Höhe; Geräteschulung Pumpen

3.

Fr. 07.04. - 19:00

OFM Ernst Stroj

Brandschutzübung Wirtschaftsgebäude

4.

Fr. 05.05. - 19:00

LM Thomas Ojster

Brandschutzübung Hotel/Betrieb

5.

Fr. 09.06. - 19:00

OLM Bernhard Aichholzer

Technischer Einsatz/VU od. Gefährliche Stoffe

6.

Fr. 07.07. - 19:00

BM Martin Herzele

Brandschutzübung Wohnhaus

7.

? Alarmübung?

DG Vorname Nachname

KIGA/VS

Übungen der Sachbereiche (Maschinisten, Atemschutz, etc.) werden kurzfristig ausgeschrieben!
Funkübungen siehe weiter unten!

 


Bezirksfunkübungen 2017

1.

Sa. 07.01. - 12:15

FF St. Egyden

2.

Sa. 01.04. - 12:15

FF St. Egyden

3.

Sa. 01.07. - 12:15

FF St. Egyden

4.

Sa. 07.10. - 12:15

FF St. Egyden

Bezirksfunkübungen Info:

  • Es werden die Sirenensignale aller Sirenen im Einsatzgebiet getestet
  • Es werden alle Funkrufempfänger in Betrieb genommen und getestet. (Überprüfung der Funktion, Hörbarkeit, Akku und Handhabung)

  


Abschnittsfunkübungen 2017

 Abschnittsfunkübung praktisch (beide Gruppen)

1.

Sa. 01.04 - 19:00

FF Velden

     Funkleitstelle:

Florian Velden

2.

Sa. 09.09 - 19:00

FF Velden

     Funkleitstelle:

Florian Velden

3.

Sa. 14.10 - 19:00

FF Velden

     Funkleitstelle:

Florian Velden

Abschnittsfunkübungen Info:

  • Es gibt grundsätzlich 4 Abschnittsfunkübungen mit Ausfahrten zur Einsatzstelle
  • Es sind alle, bei den Feuerwehren vorhandenen, Funkgeräte in Betrieb zu nehmen. (Überprüfung der Funktion, Hörbarkeit, Akku und Handhabung)
  • Die Abschnittsfunkübungen beginnen um 19:00 Uhr und dauern bis 20:30 Uhr.
  • Zusätzlich sollten Funkschulungen auf Ortsebene durch die Ortsfunkbeauftragten speziell in den Wintermonaten durchgeführt werden.
  • Simultanfunkanlagen können beim KLFV in der Funkwerkstätte ausgeliehen werden.
  • Für Funkübungen außerhalb des Funkübungsplanes ist der BFK oder BFM zu informieren.
  • Die Teilnahme an den Funkübungen hat in Einsatzbekleidung zu erfolgen.