Technik > Alarmierungsplan  > 
10.12.2018 1:32

Alarm- und Ausrückeordnung

Der Alarmierungsplan enthält die Grundregeln für die Alarm- und Ausrückeordnung der Feuerwehr St. Egyden.

Die Alarmstufen beschreiben das Ausmaß bzw.die Größe des Alarms in Form der Ziffern 1-3 in Anhängigkeit von den Einsatzstichworten "Brandeinsatz", "Verkehrunfall" oder "technischer Einsatz".

Alarmstufen beim Einsatzstichwort "Brandeinsatz"

Alarmstufe 1:

Einsatzart:Kleinbrand

Erstalarmierung:     

  • FF St. Egyden LF
  • FF Velden Tank1 (4000), Tank2 (3000) Tank3 (2000) KLF, *KRFA, DLK 30, MTF

Beispiele: KFZ-Brand;Rauchentwicklung

 

Alarmstufe 2:

Einsatzart: Mittelbrand

Zusatzalarmierung:    

  • FF Augsdorf KLF-A
  • FF Schiefling *Tank (RLF-A 2000), KLF
  • FF Rosegg *Tank (RLF 2000), KLF, KRF
  • FF Lind ob Velden KLF
  • BFK und BFK-Stv
  • AFK und AFK-Stv

 

Alarmstufe 3:

Einsatzart: Großbrand

Zusatzalarmierung:  

  • FF Ludmannsdorf Tank (TLF 2000), KLF
  • FF Dolintschach LF, *TSEF-R

Beispiele: landwirtschaftliches Anwesen; Tankzug; Waldbrand


*Bergeschere

Alarmstufen beim Einsatzstichwort "Verkehrsunfall"

Alarmstufe 1:

Einsatzart:Verkehrsunfall (ohne eingeklemmter Person)

Erstalarmierung:     

  • FF St. Egyden LF
  • FF Velden Tank1 (4000), Tank2 (3000) Tank3 (2000) KLF, *KRFA, DLK 30, MTF

Beispiele: KFZ-Brand;Rauchentwicklung

 

Alarmstufe 2:

Einsatzart: Verkehrsunfall (mit eingeklemmter Person)

Zusatzalarmierung:    

  • FF Schiefling *Tank (RLF-A 2000), KLF
  • BFK und BFK-Stv
  • AFK und AFK-Stv

 

 Alarmstufe 3:

Einsatzart: Verkehrsunfall groß

Zusatzalarmierung:   

  • FF Ludmannsdorf Tank (TLF 2000), KLF
  • FF Augsdorf KLF-A
  • FF Rosegg *Tank (RLF 2000), KLF, KRF
  • FF Lind ob Velden KLF
  • FF Dolintschach LF, *TSEF-R

Beispiele: Massenunfall (Bus); Tankzug


*Bergeschere

Alarmstufen beim Einsatzstichwort "Technischer Einsatz"

Alarmstufe 1:

Einsatzart:technischer Einsatz klein

Erstalarmierung:     

  • FF St. Egyden KLF

Beispiele: umgestürzter Baum;Keller überflutet

 

Alarmstufe 2:

Einsatzart: technischer Einsatz mittel

Zusatzalarmierung:    

  • FF Velden Tank1 (4000), Tank2 (3000) Tank3 (2000) KLF, *KRFA, DLK 30, MTF
  • FF Augsdorf KLF-A
  • FF Schiefling *Tank (RLF-A 2000), KLF
  • FF Rosegg *Tank (RLF 2000), KLF, KRF
  • FF Lind ob Velden KLF
  • BFK und BFK-Stv
  • AFK und AFK-Stv

 

Alarmstufe 3:

Einsatzart: technischer Einsatz groß

Zusatzalarmierung:  

  • FF Ludmannsdorf Tank (TLF 2000), KLF
  • FF Dolintschach LF, *TSEF-R

 
*Bergeschere